On-Air-Design | Etatgewinn für Quadrolux


Neues On-Air-Design #Beckmann!

Bewegtbild-Agentur Quadrolux entwirft On-Air-Design für neue ARD-Sendung 

PM als PDF: Etatgewinn für Quadrolux

Die Bewegtbild-Agentur Quadrolux betreut das On-Air-Design der neuen ARD-Doku-Reihe „#Beckmann“, die am 23. Februar in der ARD-Primetime startet. Der Name der Sendung ist Programm. Der Journalist Reinhold Beckmann recherchiert aktuelle Themen vor Ort – eine abwechslungsreiche Mischung aus Live-Reportage und Dokumentation mit Einbindung von Feedback aus Social-Media-Kanälen. 

Die Agentur Quadrolux mit Sitz in Mainz und Berlin gewann den Etat aufgrund ihrer prominenten Referenzen aus dem TV-Bereich. Das Team unter der Leitung des Geschäftsführers Marcus Stiehl-Bruch entwickelt bereits für das ZDF und das SWR-Fernsehen regelmäßig animierte Formate, darunter die Sendung „Frontal 21“ oder die SWR-Polit-Glosse „Zur Sache, Schätzchen“, wovon bereits über 150 Folgen produziert wurden. 

Im Auftrag der ARD entschied sich Geschäftsführer Marcus Foag von der Produktionsfirma Beckground TV für das Design aus dem Hause Quadrolux: „Die Agentur bietet ein ganzheitliches Konzept aus On-Air-Design, Grafik- und Soundelementen inklusive Nachbetreuung und Weiterentwicklung des Formats.“ Für Marcus Stiehl-Bruch, Geschäftsführer von Quadrolux, ist das selbstverständlich: „Wir arbeiten partnerschaftlich mit der Redaktion zusammen und stehen auch beim Dreh beratend zur Seite, wenn es darum geht, Grafikelemente übergangslos in den Film einzubauen.“ Das Ergebnis ist eine neue Bildsprache, die den Erzählfluss vorantreibt, anstatt ihn zu unterbrechen. „Unser gemeinsames Ziel ist es die hohen Erwartungen der Zuschauer an ein modernes TV-Design zu erfüllen“, so Stiehl-Bruch. 

Quadrolux ist spezialisiert auf Fernsehen, Online-Kommunikation und Unternehmenskommunikation. Die konzeptionelle Arbeit sowie das Know-how von Filmproduktionen bietet die Agentur aus einer Hand. „Wir liefern nicht nur tolles Design, sondern wir betreuen es über die gesamte Laufzeit.“ Das permanente Weiterentwickeln von Projekten sei als Geschäftsmodell teilweise schwer zu kalkulieren, doch für Marcus Stiehl-Bruch liegt gerade darin die Stärke seines Unternehmens.

 

Quadrolux 

Quadrolux ist eine Agentur für Bewegtbild mit Sitz in Mainz und Berlin. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Fernsehen, Online-Kommunikation und Unternehmenskommunikation. Die konzeptionelle Arbeit einer Agentur sowie das Know-how von Filmproduktionen bietet Quadrolux aus einer Hand an. Die Produktpalette reicht von Hochglanz-Filmproduktionen im Image- und Werbebereich über 3D-Animationsfilme für Fernsehen und Industrie, bis hin zur Entwicklung von On-Air-Designs.